ÖEC guttaring ÖEC Mountain Enduro ÖEC Pramlehen ÖEC Ötscher Race ÖEC Althofen

ÖEC Guttaring 12.-13. Juni 2021

 

Veranstalter Toml Pirolt, Petra Muigg Damenklassen-Siegerin 2020 

Wir warten noch auf das endgültige OK, und es wird natürlich einige Einschränkungen geben!

Wir hoffen dass ihr alle gesund geblieben seid und geht mit uns hochmotiviert in die neue ÖEC-Saison. 
Toml Pirolt, Veranstalter des ÖEC Guttaring, hat keine Kosten und Mühen gescheut, euch dieses Rennen trotz der vielen Einschränkungen und Behördenwegen möglich zu machen. Und es war kein leichter Weg, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Eure Gesundheit liegt uns besonders am Herzen, daher werden wir mit unserem Präventionskonzept bestmöglich sicherstellen, dass es zum einen bei uns zu keinen Ansteckungen kommt, zum anderen bieten wir auch eine kleine, günstige Teilnehmer-Unfallversicherung optional an, damit ihr im Fall des Falles zumindest für das Notwendigste versichert seid.

Nachdem bereits andere Veranstaltungen in Österreich abgesagt wurden (Roots of Türnitz, Erzbergrodeo), seid ihr wahrscheinlich schon sehr auf das erste ÖEC Rennen gespannt. Es ist wieder mit einem großen Andrang auf die freien Startplätze zu rechnen.


COVID-19 Hinweis

Natürlich müssen wir uns an die aktuellen Covid-19 Auflagen halten. Das Fahrerlager wurde wieder sehr großzügig angelegt daher könnt ihr beim Parken ausreichend Platz zum Nachbarn lassen. Die aktuell geltenden Vorgaben der Bundesregierung sind einzuhalten. Jeder Teilnehmer und alle Begleitpersonen müssen einen Nachweis geringer epidemiologischer Gefahr vorlegen:

  • negativer Antigentest, nicht älter als 48 Stunden
  • negativer molekularbiologischer Test (PCR), nicht älter als 72 Stunden
  • ärztliche Bestätigung über eine überstandene COVID-19-Infektion, die molekularbiologisch bestätigt wurde, nicht älter als 6 Monate
  • Impfung
    • Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als drei Monate zurückliegen darf, oder
    • Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder
    • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder
    • Impfung, sofern mindestens 21 Tage vor der Impfung ein positiver molekularbiologischer Test auf SARS-CoV-2 bzw. vor der Impfung ein Nachweis über neutralisierende Antikörper vorlag, wobei die Impfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf
    • Absonderungsbescheid nach überstandener COVID-19-Infektion, nicht älter als 6 Monate
      Nachweis über neutralisierende Antikörper, nicht älter als 3 Monate
  • weiters bitte einen Ausweis zur Bestätigung Deiner Identität vorweisen
  • bei Begleitpersonen muss, wie bei der Gastronomie, Name, Geburtsdatum und die Gültigkeit des Nachweises erfasst werden

Die Einhaltung dieser 3-G-Regel (genesen, getestet, geimpft) wird bei der Anreise auf das Gelände bereits bei der Einfahrt kontrolliert und jeder bekommt ein Eintritts-Armband als Bestätigung der erfolgreichen Kontrolle. Dieses ist dann während der gesamten Zeit am Veranstaltungsgelände zu tragen (also ein Hauch von All-inclusive Club-Feeling ;-) ). Wir bitten euch daher diese Nachweise bereits bei der Anfahrt bereit zu haben, damit hier nicht unnötig ein Stau entsteht. Solltest Du keine Möglichkeit zum Testen haben, kannst Du Dich auf gerne Vorort, mit österr. E-Card kostenlos sonst um € 10,-, von unserem medizinischen Personal testen lassen.

Weiters gelten die leider schon alt bekannten Einschränkungen: 

  • Verpflichtende Verwendung von Mund/Nasenschutz (FFP2)
    • Bei der Startnummernausgabe
    • Im Festzelt und geschlossenen Räumen
    • Bei den Siegerehrungen
    • Dort wo der 2m Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Zuseher sind bei der Enduro Veranstaltung nicht gestattet
  • Jeder teilnehmende Fahrer darf max. eine Begleitperson/ Mechaniker mitbringen
  • Gastrobetrieb laut den aktuellen Richtlinien
  • Es gibt keine Duschmöglichkeit
  • Teilnehmer sind angehalten, nach der jeweiligen Siegerehrung das Gelände unverzüglich zu verlassen
    Es gelten die allgemeinen Abstandsregeln laut Verordnung (werden noch gesondert per Mail zugesandt!)

Wir bitten alle inständig um Disziplin bei der Einhaltung der Vorgaben, da mit empfindlichen Strafen bei Feststellung der Nichteinhaltung durch die Behörden zu rechnen ist bzw. die Veranstaltung sogar abgebrochen werden muss. So sind wir alle bestmöglich vor Ansteckung geschützt.

Unser Covid-19 Beauftragter ist Toml Pirolt, Tel: +43 650 6801815


Dieses mal kein Anmeldung zum reinen Training möglich.

Das Gelände in Guttaring verträgt leider nicht soviel Teilnehmer, darum beschränken wir die Teilnehmerzahl auf 340. Um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, am Rennen teilzunehmen und somit beide Tage zu genießen, gibt es dieses mal leider keine Möglichkeit, sich nur zum Training anzumelden.  


Leider keine 50/65ccm Kinderrennen 

Leider müssen wir dieses mal auch auf die Kinderrennen verzichten - durch die Auflagen und damit verbundene administrativer Mehraufwand ist es uns dieses mal leider nicht möglich auch noch ein Kinderrennen zu organisieren.


Motorsport Unfallversicherung 

helicopter schmal

Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass durch eine private Unfallversicherung meist kein Versicherungsschutz für Endurotraining und vor allem für Rennen besteht (bitte informiere Dich im Zweifelsfall bei Deiner Versicherung). 

Schwere Unfälle verursachen Kosten. Eine Hubschrauberbergung kostet durchschnittlich € 6.000.-, eine bleibender Invalidität oder Todesfall verursacht Zusatzkosten und Einkommensverluste. 

Für das Training und Rennen beim ÖEC können wir Dir eine kleine günstige Unfallversicherung anbieten. 

Kosten für 2 Tage inkl. Handling: € 10,-

Diese beinhaltet

    • Bergungskosten bis € 10.000.-

    • Leistung im Todesfall € 15.500.-

    • Leistung bei Dauerinvalidität bis € 69.750.- mit 25% Selbstbehalt (Integralfranchise)

Diese gilt nur im Rahmen der gewählten ÖEC-Veranstaltung, beim Training und Rennen, solange Du auf dem Motorrad sitzt.

Du kannst bei jeder Veranstaltung bei der Online-Anmeldung selbst entscheiden ob Du mit oder ohne Versicherungspaket buchst. Eine Buchung Vorort ist leider nicht möglich, da die Meldung der versicherten Teilnehmer vor der Veranstaltung erfolgen muss!

Die Detailinformationen zu Unfallversicherung findest Du hier.


 Anreise ab Freitag 11. Mai möglich

Wer möchte kann bereits am Freitag anreisen.


Preise 

  • Rennwochenende Erwachsene (6-Stunden Trainingsmöglichkeit am Trainingstag, 4-Stunden Rennen am Renntag, Teilnahme an den Side Events wie Endurocross inkl.): € 130,-
  • Jungspund: € 65,- 


Informationen für Teilnehmer unter 18 Jahren

Alle Teilnehmer, die zum Veranstaltungszeitpunkt das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, müssen die Haftungsverzicht zwingend vom gesetzlichen Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen. Ohne diesen ordnungsgemäß unterschriebenen Haftungsverzicht ist eine Teilnahme gesetzlich und versicherungstechnisch nicht möglich. 


 X GRIP Logo webÖEC RACE Service Post1hed logo

Bei allen ÖEC Rennen 2021 bietet der HARD ENDURO SHOP wieder sein professionelles Reifen- und Mousse-Service an.
Vor Ort sind alle X-GRIP Reifen, Mousse und Teile erhältlich! www.x-grip.at | www.hardenduro-shop.at


TIMETABLE

                                             

Samstag 12.5.2021 (Training)

Ab 08:00 Uhr         Nennung und techn. Abnahme ÖM

09:30-16:00 Uhr    Freies Training auf der Enduro Runde

10:00-12:00 Uhr    Besichtigungsrunde der Sonderprüfung

12:00-14:00 Uhr    Qualifikationsrunde (Sonderprüfung)

18:00 Uhr              Info des Veranstalters über den Renntag am Sonntag.

(Änderungen vorbehalten)          


Sonntag 13.5.2021 (Renntag für beide Gruppen)

Ab 07:30 Uhr         Nennung und techn. Abnahme ÖM

08:15 Uhr              Fahreraufstellung (Vorstart und Fahrerbesprechung)

Gruppe 2 (Rookies, Senior, Veteran, Damen, Jungspund, ÖM Jugend)

08:30 Uhr              Start zum  Rennen (4h Zeit für vorgegebene Runden)

09:10-09:25 Uhr    Zeitfenster 1 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

10:10-10:25 Uhr    Zeitfenster 2 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

11:10-11:25 Uhr    Zeitfenster 3 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

12:10 Uhr              Zeitfenster 4 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

(Das Zeitfenster kann aber muss nicht in Anspruch genommen werden)

12:45 Uhr              Fahreraufstellung (Vorstart und Fahrerbesprechung)  

(Änderungen vorbehalten) 

Gruppe 1 (E1, E2, E3, Junior, ÖM Open, ÖM Junior)

13:00 Uhr              Start zum Rennen (4h Zeit für vorgegebene Runden)

13:35-13:50 Uhr    Zeitfenster 1 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

14:20-14:35 Uhr    Zeitfenster 2 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

15:05-15:20 Uhr    Zeitfenster 3 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

15:50-16:05 Uhr    Zeitfenster 4 – 40 schnellsten (Quali)-Rider

16:40 Uhr              Finallauf         (Nur ÖM Lizenzfahrer)

(Das Zeitfenster kann aber muss nicht in Anspruch genommen werden)

17:10 Uhr              Siegerehrung mit Sachpreisen bis zum 5. Platz in jeder Klasse

(Änderungen vorbehalten) 


Anmeldung

Die Anmeldung, für ÖEC Premium-Rider und alle ÖM-Teilnehmer die sich auf enduro-oem.at registriert haben, wird am Sa. 22.5. geöffnet, für alle anderen startet dann die Anmeldung am 30.5.2021 um 0:00 Uhr


Video ÖEC Guttaring 2020

Veranstalter: BUF- Brauchtum und Freizeit

Ausschreibung Guttaring  Haftungsverzicht

Anfahrtsplan Guttaring

Das Wetter in Guttaring

ÖEC Veranstaltungsinfos


ÖEC Sponsoren

weitere Partner

enduro austria banner Offroad Buddy Web 3Ride eagleeyes ATR Logo NEU 3D weiße Schrift 400px
Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen ein besseres Service zu bieten und um sich Einstellungen zu merken. Auch das Anmeldeformular benötigt Cookies um zu funktionieren.